DIE WILD FS MODELLE: ENTDECKE ALLE DETAILS

Das Wild FS ist das Bike, mit dem du deine Traumrunde auf einem ganz neuen Niveau erlebst. Dank ausgeklügeltem Design und fortschrittlichem Fahrwerk, die das erste personalisierbare E-MTB der Welt bilden.

Verfügbar ist das Wild FS in drei Versionen, die alle auf der gleichen Plattform und Technologie basieren. Die Unterschiede liegen lediglich im verwendeten Material. Zur Auswahl steht das Wild FS in einer Version mit einem kompletten Carbonrahmen, einer Hybridversion mit Carbonrahmen und einem Hinterbau aus Aluminium sowie einer Version mit komplettem Aluminiumrahmen.

Hier erfährst du alle Details über das Wild FS und lernst, welches Modell am besten zu dir passt.

STARKE UND VIELSEITIGE GEOMETRIE

Das Wild FS setzt auf eine komplett neu entwickelte Geometrie, die deine Power nicht nur noch effizienter in Vortrieb umwandelt, sondern dich auch die Vorteile des 160 mm Fahrwerks mit seiner progressiven Kinematik perfekt ausnutzen lässt. So erfüllt das Bike spielend die Ansprüche versierter Sportler, eignet sich aber auch sehr gut für weniger erfahrene Fahrer, die vor allem ein komfortables und zuverlässiges Mountainbike suchen.

Konkret haben wir dem Wild FS dazu etwa einen Lenkwinkel von 65,5° spendiert und mit einer Sitzposition kombiniert, die volle Kontrolle über das Bike bietet. Und das lange Oberrohr verschafft dir viel Spielraum für deine Fahrmanöver, ohne die Balance zu beeinträchtigen.

Auffällig am Design des Bikes ist auch das niedrige Tretlager, das zu einem natürlicheren und intuitiven Kurvenverhalten beiträgt. Am Tretlager sorgt die 160 mm Kurbel für eine verbesserte Trittfrequenz und damit auch für eine effizientere Nutzung der Motorpower. Zudem verbessert der lange Radstand die Stabilität des Bikes bei hohem Tempo.

Ganz gleich ob bergauf oder bergab: das Wild FS bietet jederzeit perfekten Grip. So erklimmt es schnell jeden Anstieg und rauscht souverän und sicher durch die Abfahrt. Wesentlichen Anteil daran haben auch die 29″-Laufräder, die für Tempo und hohe Kletterfähigkeiten stehen. Im Zusammenspiel mit den breiten 2,6″-Reifen sorgen sie jederzeit für volle Kontrolle, egal ob in engen Kurven oder bei harten Bremsmanövern.

Ein elementares Highlight des Wild FS ist sein Fahrwerk. Wir haben es nicht nur mit 160 mm Federweg mit empfohlenen Sag zwischen 25 und 30 Prozent ausgestattet, sondern auch zahllose Tests absolviert, um das perfekte Setup für eine besonders hohe Progression zu finden. Ein großer Fortschritt im Vergleich zum Vorgängermodell mit seinem 140-mm-Dämpfer und der 150-mm-Gabel.

NEUE MOTORGENERATION

Auch der Motor des Wild FS ist neu: das Bike wird von Boschs neuem Performance Line CX Antrieb befeuert. In seiner mittlerweile vierten Generation liefert der Bosch-Motor nicht nur richtig viel Power, sondern setzt diese auch besonders gefühlvoll ein, um ein sehr natürliches Pedaliergefühl zu erreichen.

Mit Energie wird der Motor von einem abnehmbaren und einfach zugänglichen 625-Wh-Akku versorgt, der unsichtbar im Rahmen steckt. Zudem bietet das Wild FS Platz für einen Zusatzakku mit bis zu 500 Wh. So stehen bei Bedarf insgesamt 1125 Wh bereit, um mit dir richtig große Abenteuer zu erleben. Wird der Zusatzakku nicht benötigt, lässt sich stattdessen ein cleverer Flaschenhalter mit Platz für ein Multi-Tool installieren.

CARBON ODER ALU?

Das Flaggschiff des Wild FS setzt auf einen kompletten Rahmen aus OMR-Carbon. Doch auch Aluminium spielt beim Wild FS eine wichtige Rolle. Aus hydrogeformten Rohren mit geschliffene Schweißnähten bauen wir Bikes, die sich in Ästhetik und Performance nicht vor dem dem Carbonmodell verstecken müssen.

Entdecke, welche Materialien wir für welche Modelle einsetzen:

Wie es sich für so starke Bikes wie das Wild FS gehört, bieten wir dir natürlich per Orbea MyO unzählige Möglichkeiten, das Modell deiner Wahl nach deinen Wünschen ganz individuell anzupassen. Für die Carbon-Version des Wild FS stehen dir dabei alle MyO-Optionen zur Verfügung, die weiteren Modelle kannst du per MyO Lite personalisieren. Damit entscheidest du zum Beispiel darüber, welchen Dämpfer, welche Gabel oder welche Bremsen wir an dein Bike schrauben.

Dabei kannst du bei allen Modellen aus drei Größen auswählen: SM, L und XL.

CLEVERE UPDATES

Neben den großen Neuerungen wie der Geometrie, des Fahrwerks oder des Antriebs haben wir das Wild FS auch im Detail intensiv weiterentwickelt. Zum Beispiel mit dem praktischen Schlüsselfach im Steuersatz oder unserer vielseitigen Halterung für Boschs Kioxk-Display.

Auch die Themen Sicherheit und Haltbarkeit haben wir immer im Auge. So haben wir etwa spezielle Schutzelemente für den Rahmen, den Motor und den Akku entwickelt. Dabei lässt sich die je nach Modell aus Carbon oder Kunststoff bestehende Akku-Abdeckung übrigens ganz einfach und ohne Werkzeugeinsatz öffnen. Und um den Rahmen vor Beschädigungen durch die Gabelkrone oder den Lenker zu schützen, haben wir dem Wild FS zudem den Acros Block Lock 164° spendiert.

Doch ganz gleich für welches Modell du dich entscheidest: alle Wild FS teilen die gleiche Plattform und die gleiche Technologie, um dir auf jedem Terrain und in jeder Situation das perfekte Bike zu bieten. Bleibt nur noch eine Frage: Bist du bereit, das Wilde in dir zu entdecken?

ENTDECKEN SIE MODEL

Etiketten

Ähnliche Posts

Vor 1 year

Radfahrerbehandlung

Marie Jacket und Manon Grégis, Osteopathin bzw. Physiotherapeutin des Teams KMC Ekoï Orbea, berichten über den Alltag des Weltcups an der Seite der Radfahrer.

Vor 2 years

Biete dem Winter die Stirn!

Uns ist bewusst, dass das Radfahren zu dieser Jahreszeit schwerer fällt.

Vor 2 years

Rallon, dieses Enduro-Objekt der Begierde

„Einer der Erfolge des Jahres,“ lobt das britische Dirt Magazine, das das Rallon zu einem der 100 Artikel des Jahres erklärt hat, eine weitere der unzähligen Anerkennungen, die wir hier auflisten werden.

Esta web utiliza cookies, puedes ver aquí la Política de Cookies