WAS MACHT DAS ALMA SO EINZIGARTIG?

Technologien

ORBEA MONOCOQUE CARBON

Wir setzen auf die fortschrittlichste Carbon-Technologie auf dem Markt, um die fortschrittlichsten Rahmen zu entwickeln. Dieser Prozess ist besonders aufwendig und komplex, doch das Ergebnis wirst du vom ersten Pedaltritt an lieben.

LEICHTGEWICHT

Optimierte Layups und ein aus weniger Einzelteilen bestehender Rahmen reduzieren das Gewicht. Zudem können wir durch die verbesserte Carbonverdichtung Material einsparen.

STEIFIGKEIT

Einzelne gleichförmige Strukturen verhindern die Verwindung des Rahmens. Die Carbonstruktur ist auf maximale Steifigkeit und zusätzliches Gewicht abgestimmt.

FAHREIGENSCHAFTEN

An den Schnittpunkten des Rahmens erlauben durchgängige Carbonfasern das Feintuning der Carbonstrukturen für den perfekten Mix aus Komfort und Steifigkeit.

ZUVERLÄSSIGKEIT

Das Eliminieren verklebter Bereiche verleiht dem Rahmen zusätzliche Festigkeit. Die lebenslange Garantie stellt klar, dass dein Orbea Bike dir für lange Zeit ein treuer Begleiter sein wird.

VOLLCARBON

Einen Rahmen mit einem möglichst hohen Carbonanteil zu konstruieren spart nicht nur Gewicht, sondern trägt auch dazu bei, dass jedes Orbea ein Bike der Spitzenklasse ist.

DYNAMIC STRUCTURE

STEIFIGKEIT

Der Großteil der Verwindungskräfte und seitlichen Belastungen wird vom unteren Teil des Rahmens aufgenommen. Steuerrohr, Unterrohr und Kettenstreben widerstehen den Belastungen und bringen die Kraft effizient aufs Hinterrad. Je verwindungssteifer sich der Rahmen hier zeigt, desto mehr Power wird aus den Beinen direkt auf den Boden gebracht und desto unmittelbarer wirkt die Kraftübertragung.

LAUFRUHE

Wir haben genau untersucht, wie sich das Gewicht des Fahrers auf den Rahmen auswirkt. Mit den gewonnenen Erkenntnissen können wir beeinflussen, wie Vibrationen durch den oberen Teil des Rahmens übertagen werden. So verfügt das neue Alma etwa über dünnere Sitzstreben. Dank reduziertem Querschnitt und Durchmesser bieten sie eine grazile Stütze für das Sitzrohr. Das Oberrohr hingegen ist vorne am Steuerrohr besonders robust, um die Verwindungssteifigkeit zu erhöhen. Nach hinten jedoch verjüngt sich das Oberrohr schnell, um Material und damit Gewicht zu sparen. Die durch das Carbon-Layup erzielten Dämpfungseigenschaften sowie das schmale Design von Oberrohr und Sitzstreben verleihen dem Alma ein dynamisches und doch laufruhiges Fahrverhalten, mit dem das Bike über rauen Untergrund nur so dahingleitet. Der Effekt ist dezent, aber doch spürbar. Am Ende eines harten Rennens kann genau solch ein Detail den Unterschied zwischen dem Platz auf dem Podium und dem Trostpreis ausmachen.

SPIRIT GABEL

Unsere Spirit-Gabel mag auf manche Mountainbiker ein wenig esoterisch wirken. Aber für uns gehören Alma und Spirit einfach zusammen. Denn diese Gabel macht sich nicht nur optisch gut im Alma, sie ist vielmehr ein wesentlicher Bestandteil des besten Cross-Country-Hardtails auf dem Markt. Und auch wenn eine starre Gabel nicht jedem liegt: Für dich könnte sie die perfekte Wahl sein – und das ist Grund genug für uns. Die Spirit-Gabel lässt sich über unser MyO-Programm auswählen und sie passt zu fast jedem Hardtail mit Tapered-Steuerrohr. Du hast die Wahl aus Hunderten Farbkombinationen, damit sie perfekt zu deinem Bike passt.

• 500 G INKLUSIVE ALLER TEILE
• WAHLWEISE KOMPLETT INTEGRIERTE ODER EXTERNE FÜHRUNG DER BREMSLEITUNG FÜR EINEN CLEANEN LOOK ODER DEN EINFACHEN WECHSEL DER GABEL
• POST MOUNT 160

• SPEZIELLE GUMMIERUNG ZUM SCHUTZ DES GABELENDES
• BOOST KOMPATIBEL – 15x110mm
• 501 MM A-C HÖHE ENTSPRICHT EINER FEDERGABEL BEI 20% NEGATIVFEDERWEG (SAG)

Materialien

OMX

Orbea Monocoque X (OMX) Rahmen setzen auf eine exklusive Kombination hochmodularer und hochfester Carbonfasern. Prepreg-Carbonmatten werden per Laser geschnitten, um den Materialverbrauch und überlappende Bereiche zu minimieren. Zudem wird der Rahmen aufwendig vorgeformt, um die optimale Verdichtung mit so wenig Carbon wie möglich zu erreichen. Der Einsatz einer vollständig aus expandiertem Polystorol (EPS) bestehenden Form und Latex-Einlagen verhindert Falten und Hohlräume.

830 gr (size M)

OMR

Orbea Monocoque Race (OMR) Rahmen kombinieren hochmodulare und hochfeste Carbonfasern mit einem Standard-Layup, um so das Verhältnis von Steifigkeit zu Gewicht zu optimieren. Der Einsatz des sogenannten Bladder-Molding-Verfahrens mit EPS-Formen und Polyurethane-Einsätze (PU) an Steuerrohr und Tretlager vermeidet Falten und Unebenheiten in kritischen Bereichen des Rahmens. Gleichzeitig kann so Carbon eingespart werden, ohne die Stärke des Rahmens zu beeinträchtigen.

1100 gr (size M)

HYDROGEFORMTES ALUMINIUM

Um die Aluminiumrahmen stärker zu machen und unerwünschten Flex zu minimieren, passen wir die Formen und Wandstärken der Rohre entsprechend an. Viele der Rohre sind konifiziert, um an weniger stark belasteten Stellen Gewicht zu sparen. Durch den Einsatz modernster Aluminiumtechnologie stellen wir sicher, dass unsere Aluminium-Bikes auf keinen Fall nur zweite Wahl sind.

1650 gr (size M)

INTEGRATION

ICR

Die Kabel werden gezielt so durch das Innere des Rahmens geführt, das nichts reibt oder klappert. Dabei ist die Kabelführung sowohl für mechanische als auch elektronische Schaltungen optimiert.

FLAT MOUNT

Die niedrige Bremsaufnahme sorgt für die sauberste, steifste und leichteste Integration des Bremskörpers.

KETTENSCHUTZ

Selbst wenn die Schaltung noch so perfekt eingestellt ist, kann auf rauem Terrain oder beim Laufradwechsel mal die Kette abspringen. Doch egal was passiert: Unser Kettenschutz gibt dir diese befriedigende Gewissheit, dass die Kette sich nicht um dein Tretlager wickeln wird.

BLOCKLOCK STEUERSATZ

Der Acros Blocklock 164º Steuersatz begrenzt den Ausschlag des Lenkers und verhindert so Schäden am Rahmen. In enger Zusammenarbeit mit Acros konnten wir die Bauhöhe minimieren und das System bestmöglich ins Cockpit unserer Carbon-Almas integrieren.

OC COCKPIT

Mit dem einzigartigen Design von OC Lenkkopf, Spacer und Vorbau haben wir Orbeas Cross-Country-Familie einen völlig neuen, integrierten Look verpasst. Dazu gehört auch der optionale Halter für den Radcomputer, der per Adapter kompatibel zu allen gängigen Marken ist.* Das Zusammenspiel der OC-Komponenten vollendet den High-End-Anspruch unserer modernen Cross-Country-Bikes.

Diese Halterung für einen Fahrradcomputer ist in Kürze verfügbar.*

GEOMETRIE

ORBEA WELTCUP GEOMETRIE

Die jahrelange Entwicklung von Cross-Country-Bikes der Spitzenklasse hat zur Weltcup-Geometrie des Alma geführt. Die Sitzposition ist aggressiv, schnell und doch komfortabel. Im Vergleich zur Trail-Geometrie, die ein wenig Präzision zugunsten der Ausdauer opfert, ist die Cross-Country-Geometrie auf eine präzise Fahrweise und maximale Kraftübertragung ausgelegt. Alle Winkel und Abmessungen wurden dazu sorgfältig für alle verfügbaren Rahmengrößen optimiert, um maximale Power durch höchste Effizienz zu garantieren.

• LENKWINKEL – 68º • SITZWINKEL – 74.5º • REACH – 426mm MEDIUM

SPEZIFIKATIONEN

ALMA DETAILS

REIFENFREIHEIT

Selbst die größten Grammfuchser unter den Cross-Country-Fahrern profitieren von der verbesserten Traktion, Komfort, Haltbarkeit und Speed, die breitere Reifen bieten.

UDH SCHALTAUGE

Der Einsatz eines Universal-Schaltauges macht die Suche nach einem Ersatzteil zum Kinderspiel. Kein Wunder, dass immer mehr Bikes dieses einfache Teil nutzen.

PF92

Die breite Schale des Press-Fit-Innenlagers sorgt für optimale Steifigkeit, während größere Lager mit verbesserten Dichtungen die Haltbarkeit erhöhen, weniger Reibung verursachen und insgesamt wartungsärmer sind.

DROPPER SATTELSTÜTZE

Die 27,2 mm OC 2 Dropper Sattelstütze verleiht dem Race-Hardtail zusätzliche Kontrolle und Komfort.

DER VERGLEICH

Gemeinsam mit dem OMR und dem hydrogeformten Alu-Rahmen können wir mit dem OMX viele Modelle in einem großen Preisspektrum anbieten. Ganz oben findet sich der OMX, welcher die höchste Steifigkeit gepaart mit dem geringsten Gewicht bietet. Danach folgen der OMR sowie der hydrogeformte Alu-Rahmen. Nachfolgend eine Auflistung aller Rahmen und Optionen:

MODELFRAMEBRAKE MOUNTMYO
M-LTD
M-TEAM
M-PRO
Monocoque
OMX
Flat MountFull MYO
M25
M30
M50
Monocoque
OMR
Post MountMYO
Components
H10
H20
H30
H50
HydroPost MountMYO
Components

AN WEN RICHTET SICH DIESES BIKE?

Das Alma ist für all diejenigen Fahrer gedacht, die das leichteste Rad mit der besten Leistung haben wollen.
Das Alma ist für alle, die kein Fully, sondern stattdessen ein einfach gehaltenes Rad haben wollen.

DIE BESTE XC-PLATTFORM

Das beste Cross-Country-Bike ist nicht einfach nur leicht, steif oder komfortabel. Vielmehr muss es diese drei Eigenschaften perfekt miteinander kombinieren. Genau das macht das Alma und bietet so jederzeit maximale Kraftübertragung und Speed. Denn mit dem effizientesten Bike bist du einfach schneller unterwegs.
Man sagt es kommt auf den Fahrer an und nicht auf das Bike. Und auch wenn diese Aussage nicht völlig von der Hand zu weisen ist: nicht alle Cross-Country-Hardtails sind gleich. Und wir wissen, dass unter ambitionierten Fahrern auf ähnlichem Fitness-Niveau ein kleines Detail den Unterschied zwischen Sieg und Niederlage ausmachen kann. Das Alma nutzt all diese kleinen Details, um dich ganz nach vorne zu bringen. Egal ob du um den Sieg im Rennen sprintest oder am Berg deine Kumpels herausforderst.

OBREAS CROSS-COUNTRY-FAMILIE

FÜR JEDEN DAS PASSENDE BIKE
Wenige Hersteller bieten ein umfangreicheres Angebot an Cross-Country-Bikes als Orbea mit der Orbea Cross-Country-Familie. Mit dem Alma als Hardtail und dem Oiz als Fully kommen vom Spitzenprofi über den ambitionierten Amateur bis zum Einsteiger alle auf ihre Kosten. Mit der Wahl aus komplett ungefederten Bikes, Modellen mit Federgabel und Fullys mit 100 oder 120 Millimeter Federweg findet jeder Fahrer das passende Orbea Cross-Country Bike für jeden Trail.

ABGESTIMMTE MATERIALIEN

OMX
OMR
HYDRO

TAKE IT TOO FAR

Ähnliche Posts

Vor 2 months

WAS MACHT DAS OIZ SO EINZIGARTIG?

Das Oiz weiß, wie schwer es ist, Gipfel zu erstürmen und auf Anzeigetafeln und Siegertreppchen zu steigen. Wir müssen uns keinen langen Stammbaum zusammensuchen, denn zwei Weltmeisterschaften sind ausreichend Beweis dafür, dass das Oiz ein echtes Vollblut ist. Oiz ist gleichbedeutend mit wahrem Crosscountry, weswegen seine Anwesenheit beim World Cup allgegenwärtig ist. Das Oiz ist eins der leichtesten, steifsten und leistungsfähigsten Räder auf dem Markt, egal ob du dich an einem Wettkampf beteiligen oder nur spazieren fahren möchtest. Das Oiz hat das, was du brauchst: Es gibt keine bessere Waffe, um auf die Spitze zu zielen.

Vor 2 months

OMX – DIE KRÖNUNG DES CARBONBAUS

Ohne Pause suchen wir nach Verbesserungen im Carbonbau. Die Art und Weise, wie heute ein Carbonrahmen entsteht, hat kaum noch etwas damit zu tun, wie es vor wenigen Jahren war. Deshalb ist es an der Zeit, ganz anderes über Carbon zu sprechen. Mit der Einführung von OMX bieten wir Radsportlern aus allen Bereichen unsere leichtesten […]

Vor 7 months

Was ist eine Trail-Geometrie?

Sie Evolution der Geometrie der Mountainbikes hat Stoff für eine Doktorarbeit … oder zwei. Wir könnten stundenlang darüber reden, wie sie sich in den letzten Jahrzehnten verändert und an die verschiedenen Erfordernisse, Trends usw. angepasst haben.

Esta web utiliza cookies, puedes ver aquí la Política de Cookies