WAS MACHT DAS ORCA SO EINZIGARTIG?

Leistung, Technologie und Stil waren schon immer drei Grundpfeiler des Radsports. Wir treten vielleicht nicht alle im Wettkampf an, jedoch lieben wir das Feeling auf einem Rennrad zu sitzen; einem leichten, schnellen Orca mit einem super Design. Profisportler, Weekend-Warrior, Strava Hunter und Freizeitradler teilen aus reiner Freude am Rennradfahren ähnliche Ambitionen: Wir alle lieben das Fahrradfahren und den damit verbundenen Lifestyle.

Jeder kann von einer geschmeidigen Fahrt, hochentwickelten Technologien und den Vorteilen der Aerodynamik profitieren – auch wenn man selbst von technischen Aspekten keine Ahnung hat. Wir erwarten elegante Steuerungen und schlanke Bauteile, die integriert sind und, die eine Konnektivität mit verschiedenen Geräten erlauben. Für mehr Flexibilität und Leistung garantiert das Orca zudem Platz für breitere Reifen. Wir bieten einzigartige, anpassbare Sattel- und Lenkerlösungen, da nicht jeder von uns dieselbe Sitzposition sucht. Wir wollen das schnellste Fahrrad für jegliche, individuelle Fahrstile sein. Orca ist ein personalisiertes, modernes und hochleistungsfähiges Rennrad, mit dem wir genau so fahren können, wie wir es am liebsten tun.

Du willst ein stilvolles, superleichtes Rennrad auf dem neuesten Stand der Technik, das du komplett auf deine Bedürfnisse ausrichten kannst?

Dann ist das Orca dein Rad. Orca-Fahrer verstehen sich nicht als Sprinter, Rouleure oder Kletterer. Orca-Fahrer wollen ein Rennrad, das einfach alles kann und jede Herausforderung meistert. Ein Rennrad, das schilichtweg in jeder Hinsicht herausragt.

TECHNOLOGIEN

ORBEA MONOCOQUE CARBON

Wir setzen auf die fortschrittlichste Carbon-Technologie auf dem Markt, um die fortschrittlichsten Rahmen zu entwickeln. Dieser Prozess ist besonders aufwendig und komplex, doch das Ergebnis wirst du vom ersten Pedaltritt an lieben.

LEICHTGEWICHT

Optimierte Layups und ein aus weniger Einzelteilen bestehender Rahmen reduzieren das Gewicht. Zudem können wir durch die verbesserte Carbonverdichtung Material einsparen.

STEIFIGKEIT

Einzelne gleichförmige Strukturen verhindern die Verwindung des Rahmens. Die Carbonstruktur ist auf maximale Steifigkeit und zusätzliches Gewicht abgestimmt.

FAHREIGENSCHAFTEN

An den Schnittpunkten des Rahmens erlauben durchgängige Carbonfasern das Feintuning der Carbonstrukturen für den perfekten Mix aus Komfort und Steifigkeit.

ZUVERLÄSSIGKEIT

Das Eliminieren verklebter Bereiche verleiht dem Rahmen zusätzliche Festigkeit. Die lebenslange Garantie stellt klar, dass dein Orbea Bike dir für lange Zeit ein treuer Begleiter sein wird.

VOLLCARBON

Einen Rahmen mit einem möglichst hohen Carbonanteil zu konstruieren spart nicht nur Gewicht, sondern trägt auch dazu bei, dass jedes Orbea ein Bike der Spitzenklasse ist.

RAHMENFORMEN

OMX RAHMENFORMEN

Nicht viele Fahrradhersteller stehen die Forschungs- und Entwicklungsmöglichkeiten einer Ingenieurschule zur Verfügung. Orbea arbeitet Hand in Hand mit Fachleuten der Universität Mondragón im Baskenland, um Konzepte der Aerodynamik zu analysieren und zu testen.

Das Unterrohr, das Sattelrohr und die Sitzstreben des neuen Orca sind oval geschnitten und leicht abgeflacht, um im Vergleich zu seinen Vorgängern eine Widerstandsverminderung von 10% zu erzielen.

OMR RAHMENFORMEN NEW

Der OMR-Rahmen besitzt eher runde Formen, die den Komfort verbessern und das Gewicht reduzieren, was es zu einem idealen Modell macht für all jene Fahrer, die eine geschmeidige und effiziente Fahrqualität suchen.

Die runde, 27,2 mm Sattelstütze ist 16 % bequemer als die mit einem Durchmesser von 30,9 mm und verbessert die Weichheit im Sattel, ohne dabei Abstriche in der Rahmensteifigkeit am Tretlager in Kauf nehmen zu müssen.

FREEFLOW FORK

Normalerweise werden aerodynamische Gabeln wie aerodynamische Rahmenrohre designt, die in Hinblick auf die direktionale Bewegung durch den Wind optimiert sind. Die Vorwärtsbewegung der Speichen und die heutzutage breiteren Felgen sowie die Annäherung der Reifen von hinteren Teil der Gabel (gegen die Windströmung während das Rad sich dreht) erzeugen einen Hochdruck und einen erhöhten Luftwiderstand.

Die ovale Form von Unterrohr, Sitzrohr und Sitzstreben des neuen Orca reduziert den Luftwiderstand im Vergleich zum Vorgängermodell um 10 Prozent.

DYNAMISCHE STRUKTUR

STEIFIGKEIT

Der Großteil der Dreh- und Seitenlasten werden vom Unterbau des Rahmens getragen. Die Form von Steuerrohr, Unterrohr und Kettenstreben verhindert Verdrehen und dient zur direkten Leistungsübertragung auf das Hinterrad. Zweifellos werden große Rohrdurchmesser und hohe Biegefestigkeit im Unterrahmen direkt in mehr Watt auf der Straße und in unmittelbare Leistungsübertragung umgewandelt.

KOMFORT

Die Carbonstruktur, die Rohrformen und die Rahmengestaltung sind entscheidend für den Herstellung eines komfortablen Rahmens, der zur Reduzierung der Muskelermüdung beiträgt. Die natürlichen Biegemuster aufgrund der Carbonlaminierung und minimalen Masse des Oberrohrs und der Sitzstreben ermöglichen ein dynamisches Fahrerlebnis, so als ob das Rad über rauen Boden schweben würde. Das Gefühl ist subtil, aber durchaus wahrnehmbar und sogar nachweisbar. Und am Ende eines langen Tages kann dies den Unterschied zwischen dem Erklimmen des letzten Bergpasses und dem Absteigen vom Rad bedeuten!

MATERIALIEN

833G

(53CM)

1030G

(53CM)

OMX CARBON

OMX Rahmen setzen auf eine exklusive Kombination hochmodularer und hochfester Carbonfasern. Prepreg-Carbonmatten werden per Laser geschnitten, um den Materialverbrauch und überlappende Bereiche zu minimieren. Zudem wird der Rahmen aufwendig vorgeformt, um die optimale Verdichtung mit so wenig Carbon wie möglich zu erreichen. Der Einsatz einer vollständig aus expandiertem Polystorol (EPS) bestehenden Form und Latex-Einlagen verhindert Falten und Hohlräume.

OMR CARBON NEW

OMR Rahmen kombinieren hochmodulare und hochfeste Carbonfasern mit einem Standard-Layup, um so das Verhältnis von Steifigkeit zu Gewicht zu optimieren. Der Einsatz des sogenannten Bladder-Molding-Verfahrens mit EPS-Formen und Polyurethane-Einsätze (PU) an Steuerrohr und Tretlager vermeidet Falten und Unebenheiten in kritischen Bereichen des Rahmens. Gleichzeitig kann so Carbon eingespart werden, ohne die Stärke des Rahmens zu beeinträchtigen.

GEOMETRY & ERGONOMICS

Ergonomien für die meisten fahertypen

ORBEA RENNGEOMETRIE

Die Renngeometrie des Orca ist das Ergebnis einer fast 100-jährigen Erfahrung in der Herstellung von Rennrädern und vereint die perfekte Balance von Reaktionsfreudigkeit und Stabilität. Die aggresive Haltung maxiert sowohl Aerodynamik wie auch Körpereffizienz . Die Handhabung ist präzise und intuitiv. Alle Winkel und Abmessungen sind sorgfältigst auf die verschiedenen Rahmengrößen abgestimmt. So erreicht man mit dem Orca eine fühlbar direkte Kraftübertragung vom Pedal auf die Straße!

Das Orca-Design passt sich jeder Form und Größe des menschlichen Körpers an. Es ist wichtig, uns bewusst zu sein, dass Frauen die gleichen fachkundigen Empfehlungen in Bezug auf Fahrradanpassung bekommen sollten wie Männer, und dass mithilfe der Bauteiloptionen von MyO eine maßgeschneiderte Anpassung an den Körper eines jeden Fahrers möglich ist.

RESPONSIVE KETTENSTREBENLÄNGE
• GRÖSSENSPEZIFISCHE GABELN SORGEN FÜR EINE BESSERE KONTROLLE

• EIN KÜRZERER STACK UND EIN LÄNGERER REACH VERBESSERN DIE AERDYNAMIK
• WETTKAMPFGEOMETRIE = MEHR WATT!

ANPASSBARE ERGONOMIE

Wie kann dich eine angemessene Ergonomie weiter bringen? Im Gegensatz zur Wettkampfposition, die auf Aerodynamik ausgerichtet ist, hat die Enduro-Position ein besseres Fahrgefühl und höhere Ausdauer zur Folge. Ein kürzerer Lenkkopf und ein höherer Lenker bieten mehr Fahrkomfort. Und je höher der Komfort, desto länger die Fahrten.

OC LENKER-RISER

Diese einfache und elegante Lösung erhöht sowohl das horizontale Lenkerrohr wie auch den Drop eines herkömmlichen Rennradlenkers, um Schultern und Nacken zu entspannen und einer bequemere Sitzhaltung auf dem Fahrrad einzunehmen.

Die Erhöhung von 20 mm und der 10 mm kürzerer Reach des OC-Lenkers erinnert an die Geometrie eines Endurance-Bikes, erhält dabei jedoch die Gesamtleistung des Rahmens, der das Orca ihren Ruf verdankt. Wähle einen OC-Rise-Lenker oder einen OC-Kompakt-Lenker und natürlich die Vorbaulänge – alles über MyO verfügbar – und personalisiere dein Orca ganz individuell.

INTEGRATION

Neuer standard in der industrie

ICR PLUS

Ganz gleich ob mechanische oder elektronische Schaltung: sämtliche Kabel, Züge und Leitungen verlaufen unsichtbar unter dem Vorbau entlang durch das Steuerrohr in den Rahmen. Und das alles ohne zusätzliche Reibung oder unangenehmes Klappern. Die gesamte Orbea-Rennrad-Reihe bietet diese saubere Lösung mit OC-Integrierten Vorbau- und Kabel-Covers.

STEM AND COMPUTER MOUNT

Die OC2 und OC1 Vorbauten des neuen Orca sind dank der überdimensionierten Bauweise leicht und steif. Züge und Bremsschläuche werden unter einem Aero-Cover direkt in den Vorbau geleitet. Durch einen speziell entwickelten Steuersatz und die teilbaren Spacer am Vorbau verschwinden die Kabel unsichtbar im Rahmen, ohne dabei die Einstellmöglichkeiten am Vorbau zu beeinträchtigen.

An der Front des neuen ICR-Vorbaus des Orca lässt sich ein Halter für Radcomputer installieren. Kein Computer? Kein Problem. Einfach die Halterung demontieren und über den cleanen Look freuen.

SATTELSTÜTZENKLEMME

Schön in den Rahmen integriert macht die Klemmvorrichtung für die Sattelstütze nicht nur optisch eine richtig gute Figur, sie verbessert auch die Aerodynamik.

KOMFORT

Komfort macht dich schneller

REIFENFREIHEIT – 32c OMX / 35c OMR

Moderne Radfahrer sind sich des höheren Komforts, der Langlebigkeit und der höheren Geschwindigkeit breiterer Reifen bewusst. Moderne Radfahrer sind sich der Vorteile breiterer Reifen bewusst. Ein breiterer Reifen mit weniger Drucks höheren Komforts, der Langlebigkeit und der höheren Geschwindigkeit breiterer Reifen bewusst.

SATTELSTÜTZE

OMX-SATTELSTÜTZE

Das D-förmige Sattelrohr der OMX-Rahmen trägt zur besseren Aerodynamik sowie zu höherem Komfort bei. Ein interner Akkustecker verstaut eine Di2-Batterie und ein Gummimanschette schützt dieses Element im eleganten Look.

Die einfache und sichere Klemme der Sattelstütze von Orbea ist ein geschütztes Design, durch die sich die Neigung des Sattels unabhängig von der horizontalen Position individuell einstellen .

OMR-SATTELSTÜTZE NEW

Das runde, 27,2 mm Sitzrohr ist viel komfortabler als jene mit einem Durchmesser von 30,9 oder 31,6 mm, was die Laufruhe im Sattel verbessert, ohne Rahmensteifigkeit am Tretlager einbüßen zu müssen.

ORCA RANGE

MODELRAHMENSETINTEGRATIONSPEED RELEASEERGONOMIEMYO
M-LTD modelsOMXIntegrierte Kabelverlegung durch angepassten OC2-Vorbau und HeadsetSpeed Release-kompatibelDrop BarMyO
Grafikdesigns, Farben und Bauteile
M-TEAM modelsOMRIntegrierte Kabelverlegung durch angepassten OC2-Vorbau und Headset Speed Release-kompatibelOC -Lenker-Riser über MyOMYO
Farben und Bauteile
M20
M30
M40
OMRIntegrierte Kabelverlegung durch angepassten OC1-Vorbau und HeadsetSpeed Release-kompatibelOC Standard-Lenker-Riser3 Farboptionen

TOP TESTS

Orca steht für Siege bei den anspruchsvollsten Rennen, hat sich aber auch die Anerkennung der internationalen Medien verdient. Fahrrad des Jahres in Frankreich, 9 als Durchschnittsnote im Vereinigten Königreich und setzt Maßstäbe in weiteren Ländern wie den USA, Spanien und Italien.

Das OMX ist eine beeindruckende Maschine. Es ist leicht und schnell, mit einem präzisen Handling und trotz der Steifigkeit annehmbaren Komfort.4,5/5

Ein ausgewogenes Rennrad, das Reaktionsfreudigkeit und Leichtgewicht mit hervorragenden Fahrverhalten kombiniert.”

“Das Orca OMX ist schlichtweg ein starkes und schnelles Rennrad. Das Rad macht Spaß und zaubert ein Lächeln ins Gesicht.”

Leicht, steif und aerodynamisch. Sehr gut im Design, im Bau und im Finish!

Das Orca liegt sehr sportlich auf der Straße, klettert behänd die steilen Rampen Nordspaniens hinauf und rauscht mit sicherem, präzisem Handling kurvenreiche Abfahrten hinunter. Zudem scheut es auf Breitreifen auch die härtere Gangart nicht und erlaubt flotte Ausritte ins moderat anspruchsvolle Gelände.”

Das leichteste und beeindruckenste rennrad

Ähnliche Posts

Vor 3 days

WAS MACHT DAS GAIN SO EINZIGARTIG?

Das Gain wurde entwickelt, um deine Fahrt entspannter und damit noch erlebnisreicher zu machen. Mit unserem Konzept „Enough Power“ haben wir ein außerordentlich leichtes, sportliches und agiles Rad entwickelt. Ein Rad, das alle Herausforderungen der Straße meistert.

Vor 2 months

OMX – DIE KRÖNUNG DES CARBONBAUS

Ohne Pause suchen wir nach Verbesserungen im Carbonbau. Die Art und Weise, wie heute ein Carbonrahmen entsteht, hat kaum noch etwas damit zu tun, wie es vor wenigen Jahren war. Deshalb ist es an der Zeit, ganz anderes über Carbon zu sprechen. Mit der Einführung von OMX bieten wir Radsportlern aus allen Bereichen unsere leichtesten […]

Vor 8 months

DESIGN YOUR RIDE

Heute möchten wir dir zeigen, wie vier verschiedene Personen den Sport und das Sporttreiben verstehen

Esta web utiliza cookies, puedes ver aquí la Política de Cookies