7 June, 2022

Eine neue und erfolgreiche Ära in der e-EWS

Am vergangenen Donnerstag ist im schottischen Tweed Valley der Startschuss zur neuen Enduro-Saison gefallen. Los ging es mit dem ersten Rennen der E-Enduro World Series 2022 (EWS-E). Und wir dürfen sagen: Besser hätte es für unser Team nicht laufen können.

Star des ersten Rennens war Edgar Carballo. Im Sattel seines Orbea Wild FS raste er in der höchsten Klasse des E-Enduro-Sports zum Sieg. Glückwunsch, Edy!

Mit Teamwork zum Erfolg

Ein Sieg ist nicht einfach nur ein Sieg. Er ist das Resultat von Einsatz, Hingabe und Leidenschaft. Für diese Werte steht unser Team. Sie lassen uns von einer großartigen neuen Saison träumen. Dafür geben wir Tag für Tag alles, als ein Team. Oder vielmehr: als eine große Familie, die das Orbea Fox Enduro Team ist.

Das Sieger-Bike der EWS-E

Ein großartiger Biker braucht ein großartiges Bike.

Im Sattel seines Orbea Wild FS hat Edgar Carballo das Tweed Valley erobert. Ein Bike, mit dem auch du deine wilde Seite entdeckst.

FINDE ES IN DEINER NÄHE