25 April, 2023

Wie sähe das perfekte E-MTB aus?

Wir finden, dass sich ein E-Mountainbike wie ein ganz normales Bike fahren sollte. Es sollte sich natürlich anfühlen. Es sollte Spaß machen. Und es sollte dir dieses ganz besondere Gefühl von Freiheit geben. So wie eben nur ein Fahrrad es kann. Ein E-MTB sollte starke, moderne Technologien vereinen, die jedoch mit der ersten Pedalumdrehung in den Hintergrund treten. Damit du dich voll auf den maximalen Spaß im Sattel konzentrieren kannst.

¿Cómo sería la eMTB perfecta?

Folge deinem eigenen Weg

Egal um welche Art von E-MTB es sich dreht: Bei Orbea haben wir eine ganz klare Vorstellung von unseren Modellen. In erster Linie geht es dabei um die Performance. E-Mountainbikes müssen sich lebending und natürlich anfühlen, nicht stumpf oder gefühllos. Einfachheit. Unkomplizierte Lösungen bedeuten geringeres Gewicht, höhere Zuverlässigkeit und schönere Bikes. Wir suchen nach intelligenten Lösungen, anstatt immer nur den Anderen nachzurennen. So können wir die Reichweite und die Leistung erhöhen. Mit leichten Bikes die sich besser fahren lassen.

Geringes Gewicht oder volle Leistung

Die Evolution der E-Mountainbikes und der technische Fortschritt haben uns gezeigt, dass wir verschiedene Lösungen brauchen, um die Ansprüche unterschiedlicher Biker:innen zu erfüllen.

Geringes Gewicht oder volle Leistung

Die Evolution der E-Mountainbikes und der technische Fortschritt haben uns gezeigt, dass wir verschiedene Lösungen brauchen, um die Ansprüche unterschiedlicher Biker:innen zu erfüllen.

Schließlich wollen manche eher ein leichtes E-MTB mit weniger Motorunterstützung. Anderen hingegen geht es vor allem um die maximal mögliche Unterstützung. Dabei fahren sich leichte E-Mountainbikes in der Regel besonderes agil. Die E-Mountainbikes mit voller Motor-Power hingegen sind meist im Downhill stärker.

Das Rise ist unser leichtes E-MTB. Ein Bike für die Trails, mit hoher Reichweite und natürlichem Fahrgefühl. Und das Wild ist unser Full-Power-E-MTB. Ein Enduro-Monster, mit dem du selbst die härtesten Trails zähmst.

RISE UP OR GET WILD?

Wir wissen, dass es nicht das eine E-MTB für alle Bedürfnisse gibt. Deshalb arbeiten wir mit vollem Einsatz daran, einzigartige Bikes für genau deine Bedürfnisse zu entwickeln. Mit unserem einfachen Test findest du heraus, ob das Rise oder das Wild besser zu dir passt.

RISE UP OR GET WILD?

Wir wissen, dass es nicht das eine E-MTB für alle Bedürfnisse gibt. Deshalb arbeiten wir mit vollem Einsatz daran, einzigartige Bikes für genau deine Bedürfnisse zu entwickeln. Mit unserem einfachen Test findest du heraus, ob das Rise oder das Wild besser zu dir passt.

Eine klare Vorstellung

Wie wir diese E-Mountainbikes entwickelt haben? Natürlich haben wir unzählige Stunden mit dem Design und der Planung verbracht. Eine besondere Rolle beim Bau der Prototypen und der Tests unserer Ideen hat das OOLab gespielt. Angetrieben wurden unsere Arbeit dabei von der klaren Vorstellung davon, was wir erreichen wollen.

¿Cómo sería la eMTB perfecta?

Das Streben nach Performance, Einfachheit und intelligenten Lösungen hat uns begleitet. In diesen Punkten haben wir keine Kompromisse gemacht. Auch wenn wir dadurch vielleicht einen anderen Weg einschlagen mussten, als andere Marken. Aber genau das macht unsere E-Mountainbikes so einzigartig.

WILD “TESTSIEGER”

Biker:innen, die unsere Leidenschaft für den Radsport teilen, wollen wir die perfekten Bikes bieten. Und natürlich ist es immer toll, in dieser Branche eine Auszeichnung zu gewinnen. Einer der wichtigsten Vergleichstests für E-Bikes ist der jährliche Test von E-Mountainbike. Diesmal wurden dabei die 30 besten E-MTBs des Jahres verglichen.

Das Team von E-Mountainbike hat uns bereits im Baskenland besucht. Sie gehörten zu den ersten Menschen, die das neue WILD fahren konnten. Offenbar hat es ihnen so gut gefallen, dass sie es gleich zu ihrem jährlichen Vergleichstest eingeladen haben. In diesem ganz besonderen Rennen hat sich das Wild durchgesetzt und den Testsieg abgeräumt.

Die E-Mountainbike-Crew lobt das “gutmütige Handling” des Wild und bezeichnet es als das Bike mit “dem höchsten Sicherheitsempfinden im Test”. Dieses besondere Handling verdankt das Wild zu einem großen Teil dem geringen Gewicht und dem steifen Rahmen. Beides geht auf unser SBS-Design zurück. Wir finden es großartig, wenn unsere Arbeit von einigen der anspruchsvollsten Testfahrer:innen da draußen so gewürdigt wird. E-Mountainbike bringt es auf den Punkt:

“Das WILD vereint Laufruhe und Agilität wie kein anderes Bike und überzeugt mit dem starken Motor und dem komfortablen Fahrwerk durch gute Tourenqualitäten.”

¿Cómo sería la eMTB perfecta?

Wir sind überzeugt, dass jeder Mensch einzigartig ist. Diese Überzeugung spiegelt sich auch in unserem MyO-Programm wider. Mit diesem Tool lassen sich die Ausstattung und sogar die Farben der Bikes anpassen. Die Möglichkeit, das Fahrrad nach den eigenen Vorlieben zu gestalten, hat auch das E-Mountainbike-Team überzeugt:

“Der MyO-Konfigurator bietet Individualisierbarkeit von Farben und Komponenten, so kann jeder sein Wunsch-Bike zusammenstellen.”

Ein besonderes Lob gab es auch für die Wahlmöglichkeiten bei der Größe des Akkus oder der Länge der Variostütze: “Top!”

“Das WILD überzeugt mit dem breitesten Einsatzgebiet und sichert sich insgesamt somit verdient den Testsieg und damit den Titel: „Das beste E-Mountainbike 2023”!

Danke, E-Mountainbike. Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung. Sie spornt uns an, weiter jeden Tag alles zu geben, um Lösungen für die anspruchsvollsten Biker:innen auf aller Welt zu entwickeln.

RISE – “KAUFTIPP”

Wenn es um Bike Tests geht, gehört das Enduro Mag zu den angesehendsten und anspruchsvollsten Magazinen auf dem Markt. In erster Linie beschäftigt sich das Magazin mit muskelbetriebenen Bikes. Doch längst hat das Team auch die Bedeutung von leichten E-Mountainbikes für die Leser:innen erkannt.

Schon die vorige Version des RISE konnte sie mit seinem disruptiven Ansatz begeistern. Umso gespannter waren wir natürlich auf ihre Meinung zu unserem neuen Bike mit verändertem Rahmendesign, neuem Motor, mehr Akku-Optionen und optimierter Integration.

In ihrem Vergleichstest haben sie acht der spannendsten E-Mountainbikes auf dem Markt auf Herz und Nieren untersucht. Dabei durfte natürlich unser Rise nicht fehlen. Und das neue, verbesserte RISE hat sie offensichtlich derart beeindruckt, dass sie ihm die Auszeichnung “Kauftipp” verliehen haben. Ihr Fazit: “Mit variabler Akkugröße und optionalem Range-Extender hat das Orbea eine riesige Reichweite und bleibt ein Bindeglied zwischen Light-E-MTB und Full-Power-MTB.”

¿Cómo sería la eMTB perfecta?

Kern des Rise ist das Rider Synergy Konzept. Dabei kombiniert unser speziell angepasster Shimano-Motor eine kraftvolle und doch natürlich wirkende Unterstützung mit einer Reichweite, die etwa 50 Prozent über der anderer E-Mountainbikes liegt. Zusammen mit Shimano haben wir hart daran gearbeitet. Umso mehr freuen wir uns, dass das Enduro Mag unseren Einsatz würdigt uns es als den:

“stärksten Kletterer im Test” bezeichnet

Das Rise ist eines der leichtesten Bikes seiner Art. Und dank des steifen, auf unserem SBS-System basierenden Rahmens liebt das Rise auch die Abfahrten. Oder wie Enduro Mag es formuliert:

“Dort überzeugt es mit einem intuitiven, gutmütigen – wenn auch etwas trägen – Handling und hoher Laufruhe.”

Vielen Dank an Enduro Mag für diesen ehrlichen Test und die Auszeichnung des Rise als “Kauftipp”.

Die Technik entwickelt sich immer weiter. Und du darfst dir sicher sein, dass wir weiter ganz vorne dabei sind. Wir steigern die Performance unserer E-Mountainbikes, hören auf die Wünsche unserer Fahrer:innen und verfolgen unseren Traum vom perfekten E-Mountainbike.